Moritz Honert (Autor), Jeanette Vollmer (Artwork), 2019.
Setting: Kalter Krieg (ES 7+).

Venedig im Herbst 1956. Ein Schriftsteller mit Schreibblockade, eine gescheiterte Opernsängerin, ein verschwundenes Kind. Und schon bald steigt in der italienischen Lagunenstadt ein schrecklicher Verdacht auf, drohend wie der Nebel aus den Kanälen. Der Tod in Venedig ist ein Kammerspiel in zwölf Akten für zwei Spielerinnen, die sich auf eine Reise nach Italien begeben – und zu den Abgründen der menschlichen Gier.

Cthulhu-Webshop Forum

Spielmaterial

  • Charakterbögen
  • Handouts